Tiergehege

Mit der Nutzung der Freizeiteinrichtung im Stadtwald Wittenberg übernahmen wir die Verantwortung für verschiedene Wild- und Nutztierarten







Hier möchten wir mit dem derzeit vorhandene Tierbestand
(in ihrer Reihenfolge entlang des Rundgangs auf ca. 2 Hektar)
einen Einblick in die Vielfalt von Wild- und Nutztier geben:

Zwergkaninchen, Hauskaninchen und Meerschweinchen in verschiedenen Kleingehegen
(hierbei handelt es sich zum großen Teil um Fund- und Abgabetiere)
  • Wildschweine
  • Pferd und Pony
  • Damwild und Mufflon
  • Ungarische Zackelschafe
  • Ziegen und Zwergziegen
  • Hühner
  • Schafe verschiedener Rassen
  • Höckergänse
  • sowie aktuelle Pfleglinge













Je nach Bedarf und in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Tierpark, dem Tierheim, der Veterinär- sowie Naturschutzbehörde werden in der Anlage auch verletzt oder geschwächt aufgefundene Wildtiere, herrenlose Großtiere sowie Tiere aus behördlichen Einziehungen zur kurzzeitigen Pflege aufgenommen.

Tierpatenschaften sind sowohl im Geld- und Futterspendenbereich als auch in der aktiven Tierpflege möglich und ausdrücklich erwünscht.

Nach Absprache mit dem Personal besteht die Möglichkeit die Tiere mit mitgebrachten Futterspenden auch selbst zu füttern. Dies ist besonders bei den Kindern sehr beliebt.

NABU-ZENTRUM
PROJEKTE & AKTIONEN
Unsere Heimat
NABU REGIONAL:
Kreisverband Wittenberg e.V Gebietsgruppe Jessen Ortsgruppe Oranienbaum Wir sind im NABU Landes- verband Sachsen-Anhalt e.V. (Wenn Sie hier klicken, verlassen Sie unsere Seite)
ÜBER UNS
ARBEITSGRUPPEN
PRAXISTIPPS
KINDER & JUGEND
Termine   Info-Material   Ihre Mithilfe   Mitglied werden   Partner-Links   Kontakt   Impressum  
Natur fürs Handy
Vom Vogelgezwitscher bis Wolfsgeheul
nature rings bietet Tierstimmen als Klingeltöne.
Fledermauswelt
Die heimischen Fledermäuse