Erlebnis & Bildung

Gemäß unserer satzungsmäßigen Aufgaben und Ziele gehört die breite Öffentlichkeitsarbeit mittels Naturerlebnis und Umwelterziehung zu unserer ehrenamtlichen Vereinsarbeit.

Ab ins Grüne - für Gesundheit und Wohlbefinden!

Neben dem persönlichen Erlebnis, das Kinder und Erwachsene im NABU-Zentrum und seiner Nähe zur Natur hier stets erfahren, riechen und fühlen können, wird auch Information und Weiterbildung zum Thema Natur- und Umweltschutz vermittelt.

Umweltbildung

Es werden naturschutzorientierte Projekttage für Schulklassen und andere Gruppen ganzjährig durchgeführt Hier betreibt im Sommerhalbjahr eine Pädagogin der Öko-Schule Wittenberg schulbegleidenten Heimat-, Sachkunde- sowie Biologieunterricht bis Klasse 12. Unsere Experten bieten für alle interessierten Besucher die Durchführung thematischer Exkursionen an. Im Rahmen des „offenen Kinder- und Jugendfreizeitbereiches“ besteht die Möglichkeit der Mithilfe bei der Tierversorgung oder der Übernahme von Tierpatenschaften. Für Kinder und Jugendliche können sich hier als „JUNIOR RANGER“ im Naturpark Fläming engagieren (Durchführung von thematischen Wanderungen und Naturschutzprojekten). Seit 2009 entsteht für Kinder ab 3 Jahre ein Waldkindergarten, um schon unseren Kleinsten früh den Umgang mit und in der Natur zum Erlebnis werden zu lassen.
Biotop- , Tier- und Artenschutz

In den Bereichen des Naturschutzes werden durch unsere Mitglieder und fleißigen, freiwilligen Helfern z.B. folgende Tätigkeiten ausgeführt:
  • Biotoppflegearbeiten und Wiesenbewirtschaftung im angrenzenden Krähebachtal
  • Betreuung des Krötenzaunes in Reinsdorf an der Belziger Chaussee
  • Mithilfe bei der Bewirtschaftung der Igelstation des Vereins Igelfreunde Sachsen-Anhalt e.V. in Wittenberg
  • Koordinationsstelle des NABU für den Weißstorchschutz und die Horstsanierungen im Landkreis Wittenberg
  • in Zusammenarbeit mit dem Tierpark Wittenberg (Auffang- und Pflegestation verletzter Tiere) erfolgt die Aufnahme, Erstversorgung (Tierarzt o.ä.) und Weiterleitung verletzt aufgefundener Wildtiere bzw. verwaister Jungtiere sonstiger, wildlebender Arten bzw. Beratung der Finder über die weitere Vorgehensweise unter Beachtung rechtliche Aspekte
  • Bau, Anbringung und Betreuung von Brut-, Nist- und Wohnmöglichkeiten für verschiedene bestandsbedrohte Tierarten im Landkreis Wittenberg (Bau von Nistkästen, Ausstattung von Trafostationen als „Tierhotel“, Herrichtung von Fledermausquartieren u.a.)
  • Beratung von Bürgern, Vereinen, Schulen, Kindergärten u.s.w. (telefonisch oder vor Ort) über Arten- und Biotopschutz, naturgemäßes Gärtnern, u.ä.
  • Bereitstellung von org. Dünger und Komposterde
NABU-ZENTRUM
PROJEKTE & AKTIONEN
Unsere Heimat
NABU REGIONAL:
Kreisverband Wittenberg e.V Gebietsgruppe Jessen Ortsgruppe Oranienbaum Wir sind im NABU Landes- verband Sachsen-Anhalt e.V. (Wenn Sie hier klicken, verlassen Sie unsere Seite)
ÜBER UNS
ARBEITSGRUPPEN
PRAXISTIPPS
KINDER & JUGEND
Termine   Info-Material   Ihre Mithilfe   Mitglied werden   Partner-Links   Kontakt   Impressum  
Natur fürs Handy
Vom Vogelgezwitscher bis Wolfsgeheul
nature rings bietet Tierstimmen als Klingeltöne.
Fledermauswelt
Die heimischen Fledermäuse